Angebote zu "Ticket" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Leipzig Zoo Entrance Ticket
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Discover a fascinating wilderness in the middle of Leipzig. Here you can experience around 850 animal species living in habitats created close to their natural ones within six exciting theme worlds. You will find out why nature and species conservation is so important and be able to go on a discovery trip 365 days of the year.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Städtereise nach Leipzig - Inkl. ÖPNV Ticket & ...
199,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im 4* Balance Hotel Leipzig Alte Messe! Es erwartet Sie ein 4 Sterne Haus, zentral und dennoch ruhig gelegen, mit 126 komfortablen und außergewöhnlich großzügig geschnittenen Zimmern. Ein Extra-Service dieses charmanten Stadthotels sind die kostenfreien Tickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Leipzig. Für Genießer empfiehlt sich das Genießer-Restaurant "Amaroso" mit Gartenterasse und zum Ausklang des Abends ein Besuch in "Leo´s Bar". Oder Sie entspannen in der Hotelsauna. Das Hotel ist ein Geheimtipp! „Mein Leipzig lob ich mir, es ist ein klein Paris!“ Leipzig ist ein Kleinod unter den deutschen Städten. Es lockt mit vielfältigem Kultur- und Freizeitangebot sowie architektonischen Highlights, wie dem Leipziger Bahnhof, eines der ältesten Bauhausbauten, oder der traditionsreichen Nikolaikirche sowie der Leipziger Oper, die auf eine dreihundertjährige Tradition zurückblickt. Einzigartig ist neben den vielen Sehenswürdigkeiten vor allem der Charakter dieser charmanten Stadt in Sachsen. Einladende Straßenkaffees, die Kunst-Off-Szene und die zahlreichen Parks prägen das herrliche Bild. Lassen auch Sie sich vom Leipziger Charme verzaubern!

Anbieter: Animod
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Städtereise nach Leipzig - Inkl. ÖPNV Ticket & ...
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im 4* Balance Hotel Leipzig Alte Messe! Es erwartet Sie ein 4 Sterne Haus, zentral und dennoch ruhig gelegen, mit 126 komfortablen und außergewöhnlich großzügig geschnittenen Zimmern. Ein Extra-Service dieses charmanten Stadthotels sind die kostenfreien Tickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Leipzig. Für Genießer empfiehlt sich das Genießer-Restaurant "Amaroso" mit Gartenterasse und zum Ausklang des Abends ein Besuch in "Leo´s Bar". Oder Sie entspannen in der Hotelsauna. Das Hotel ist ein Geheimtipp! „Mein Leipzig lob ich mir, es ist ein klein Paris!“ Leipzig ist ein Kleinod unter den deutschen Städten. Es lockt mit vielfältigem Kultur- und Freizeitangebot sowie architektonischen Highlights, wie dem Leipziger Bahnhof, eines der ältesten Bauhausbauten, oder der traditionsreichen Nikolaikirche sowie der Leipziger Oper, die auf eine dreihundertjährige Tradition zurückblickt. Einzigartig ist neben den vielen Sehenswürdigkeiten vor allem der Charakter dieser charmanten Stadt in Sachsen. Einladende Straßenkaffees, die Kunst-Off-Szene und die zahlreichen Parks prägen das herrliche Bild. Lassen auch Sie sich vom Leipziger Charme verzaubern!

Anbieter: Animod
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Stadtrundfahrt durch Leipzig
18,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Vorbei an den Architekturperlen der Rokoko- und Gruenderzeit zum Voelkerdenkmal an die wenig bekannte Wasserstrasse der Stadt. Heute erkundest du im Hop on Hop off Bus die saechsische Kulturstadt. Komm zur Stadtrundfahrt nach Leipzig und erkunde auf eigene Faust die schoensten Ecken Klein-Venedigs. Mit deinem Hop on Hop off Ticket kannst du 90 Minuten die volle Droehnung Leipzig erleben, oder du steigst an den schoensten Wahrzeichen aus und huepfst dann zurueck in den Bus. Nimm dir den ganzen Tag Zeit und hoere deinem zertifizierten Gaestefuehrer gut zu. Es gibt viele spannende Dinge ueber die Messestadt zu erfahren! Sei kein Kulturbanause! Erkunde die saechsische Heldenstadt und lerne Neues!DE,Sachsen,Leipzig,01403;

Anbieter: Jochen Schweizer DE
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
25,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Momentan gilt:Beim Einlass bis zu Ihrem Platz, sowie auf dem Weg zu den Toiletten herrscht Maskenpflicht, an Ihrem Platz dürfen Sie die Maske abnehmen.Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Unsere Bar bietet eine reichhaltige Getränkeauswahl. Die Getränke dürfen Sie zum Platz mitnehmen. Es stehen ausreichend Tische im Theatersaal. Jede unserer Vorstellungen hat eine Pause.Für die Pause werden Sie um Vorbestellung gebeten, wir bringen die Getränke dann an ihren Tisch (dadurch soll eine enge Menschenansammlung an der Bar vermieden werden)Für die Gruppentickets gilt:Sollten Sie ihre Gruppengröße im Preisprofil nicht finden und ein- oder zwei Zusatzplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Büro unter: info@rote-buehne.deAn unsere Fördermitglieder: bitte haben Sie/habt Verständnis dafür, dass der Fördermitglieder-Rabatt von 20 % derzeit nur auf Einzel- und Zweiertickets gewährt werden kann und dies nur über das Theaterbüro möglich ist: info@rote-buehne.de oder telefonisch Mo-Fr von 12.00 -16.00 Uhr.Sie er erhalten pro Gruppen- und Paarbuchung nur ein Ticket auf einen Namen. Die Anzahl der Plätze und der Gesamtpreis sind darauf vermerkt. Falls Sie nicht alle gemeinsam zum Einlass kommen, nennen Sie den Namen des Kartenkäufers, der das Ticket mitbringt, man wird Ihnen Ihren Platz zuweisen. Zum Stück:Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
67,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Momentan gilt:Beim Einlass bis zu Ihrem Platz, sowie auf dem Weg zu den Toiletten herrscht Maskenpflicht, an Ihrem Platz dürfen Sie die Maske abnehmen.Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Unsere Bar bietet eine reichhaltige Getränkeauswahl. Die Getränke dürfen Sie zum Platz mitnehmen. Es stehen ausreichend Tische im Theatersaal. Jede unserer Vorstellungen hat eine Pause.Für die Pause werden Sie um Vorbestellung gebeten, wir bringen die Getränke dann an ihren Tisch (dadurch soll eine enge Menschenansammlung an der Bar vermieden werden)Für die Gruppentickets gilt:Sollten Sie ihre Gruppengröße im Preisprofil nicht finden und ein- oder zwei Zusatzplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Büro unter: info@rote-buehne.deAn unsere Fördermitglieder: bitte haben Sie/habt Verständnis dafür, dass der Fördermitglieder-Rabatt von 20 % derzeit nur auf Einzel- und Zweiertickets gewährt werden kann und dies nur über das Theaterbüro möglich ist: info@rote-buehne.de oder telefonisch Mo-Fr von 12.00 -16.00 Uhr.Sie er erhalten pro Gruppen- und Paarbuchung nur ein Ticket auf einen Namen. Die Anzahl der Plätze und der Gesamtpreis sind darauf vermerkt. Falls Sie nicht alle gemeinsam zum Einlass kommen, nennen Sie den Namen des Kartenkäufers, der das Ticket mitbringt, man wird Ihnen Ihren Platz zuweisen. Zum Stück:Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
67,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Momentan gilt:Beim Einlass bis zu Ihrem Platz, sowie auf dem Weg zu den Toiletten herrscht Maskenpflicht, an Ihrem Platz dürfen Sie die Maske abnehmen.Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Unsere Bar bietet eine reichhaltige Getränkeauswahl. Die Getränke dürfen Sie zum Platz mitnehmen. Es stehen ausreichend Tische im Theatersaal. Jede unserer Vorstellungen hat eine Pause.Für die Pause werden Sie um Vorbestellung gebeten, wir bringen die Getränke dann an ihren Tisch (dadurch soll eine enge Menschenansammlung an der Bar vermieden werden)Für die Gruppentickets gilt:Sollten Sie ihre Gruppengröße im Preisprofil nicht finden und ein- oder zwei Zusatzplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Büro unter: info@rote-buehne.deAn unsere Fördermitglieder: bitte haben Sie/habt Verständnis dafür, dass der Fördermitglieder-Rabatt von 20 % derzeit nur auf Einzel- und Zweiertickets gewährt werden kann und dies nur über das Theaterbüro möglich ist: info@rote-buehne.de oder telefonisch Mo-Fr von 12.00 -16.00 Uhr.Sie er erhalten pro Gruppen- und Paarbuchung nur ein Ticket auf einen Namen. Die Anzahl der Plätze und der Gesamtpreis sind darauf vermerkt. Falls Sie nicht alle gemeinsam zum Einlass kommen, nennen Sie den Namen des Kartenkäufers, der das Ticket mitbringt, man wird Ihnen Ihren Platz zuweisen. Zum Stück:Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Verboten gut! Die Kempinsky Revue
67,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Momentan gilt:Beim Einlass bis zu Ihrem Platz, sowie auf dem Weg zu den Toiletten herrscht Maskenpflicht, an Ihrem Platz dürfen Sie die Maske abnehmen.Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Unsere Bar bietet eine reichhaltige Getränkeauswahl. Die Getränke dürfen Sie zum Platz mitnehmen. Es stehen ausreichend Tische im Theatersaal. Jede unserer Vorstellungen hat eine Pause.Für die Pause werden Sie um Vorbestellung gebeten, wir bringen die Getränke dann an ihren Tisch (dadurch soll eine enge Menschenansammlung an der Bar vermieden werden)Für die Gruppentickets gilt:Sollten Sie ihre Gruppengröße im Preisprofil nicht finden und ein- oder zwei Zusatzplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Büro unter: info@rote-buehne.deAn unsere Fördermitglieder: bitte haben Sie/habt Verständnis dafür, dass der Fördermitglieder-Rabatt von 20 % derzeit nur auf Einzel- und Zweiertickets gewährt werden kann und dies nur über das Theaterbüro möglich ist: info@rote-buehne.de oder telefonisch Mo-Fr von 12.00 -16.00 Uhr.Sie er erhalten pro Gruppen- und Paarbuchung nur ein Ticket auf einen Namen. Die Anzahl der Plätze und der Gesamtpreis sind darauf vermerkt. Falls Sie nicht alle gemeinsam zum Einlass kommen, nennen Sie den Namen des Kartenkäufers, der das Ticket mitbringt, man wird Ihnen Ihren Platz zuweisen. Zum Stück:Eine bunte Revue voll swingender Jazzmusik, Tanz, Gesang, Kabarett und Komik entführt zurück in das Jahr 1934. Freches politisches Kabarett, frivoler Charleston, virtuoser Steptanz und burleske (fast-)Nackttänze zeigt das vierköpfige Ensemble des Kempinsky Kellerkabaretts. Julia Kempinsky, die Prinzipalin des kleinen Nürnberger Kellertheaters trotzt dem aufstrebenden Nationalsozialismus und bringt zusammen mit ihrer ?kleinen Schwester? Maria Kempinsky, der Tänzerin Rebecca Stern und dem Conférencier Bertold Birnbaum eine Show auf die Bühne, die es in sich hat. George Gershwins ?Fascinating Rhythm?, Duke Ellingtons ?It don´t mean a thing, if it ain´t got that Swing? sind ebenso zu hören wie Strawinskys ?Sacre du Printemps?. Dazu virtuoser Gesang, rasanter Steptanz, leidenschaftlicher Ausdruckstanz und wilder Charleston, den keine Geringere als Josephine Baker bereits 1925 nach Europa brachte. Durch den Abend führt Bertold Birnbaum. Als frecher und charmanter Conférencier zitiert er nicht nur Kurt Tucholsky, Werner Fink und Bertold Brecht, sondern schlüpft sogar in die Rolle des Albrecht Dürer. Eine mehr als unterhaltsame Show aus einer Zeit des Umbruchs, voller Gesang, Tanz und Wortakrobatik. Ein Statement für die Freiheit der Kunst, rasant, frech, witzig und zugleich brandaktuell. ?Wir tanzen hier mit Spaß um unser Leben?.Mit:Julia Kempken (Künstlerische Leiterin des Theaters rote Bühne - Nürnberg)Maria Kempken (Schauspielerin, Sängerin ? Leipzig)Svitlana Peter (Musicaldarstellerin ? Hamburg)Wolfgang Zarnack (Schauspieler ? Leipzig)www.julia-kempken.comwww.mariakempken.com www.svitlanapeter.com www.wolfgangzarnack.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Leipzig hat viel zu bieten
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leipzig hat sich in den letzten Jahren zu einer begehrten Szenestadt entwickelt, die vom Unterhaltungswert locker mit Berlin mithalten kann – ob mit dem wunderschönen Gründerzeitviertel, den lebendigen Kneipenmeilen oder mit seiner großen Künstlerszene. Lernen Sie Leipzig kennen! Mit dem 4-Sterne Balance Hotel Leipzig Alte Messe treffen Sie die perfekte Wahl für Ihren Aufenthalt in der sächsischen Metropole und genießen zuvorkommenden Service und alle wünschenswerten Annehmlichkeiten. Es befindet sich im quirligen Stadtteil Stötteritz mit ausgezeichneter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Somit steht Ihren Stadterkundungen nichts mehr im Wege.  Bitte beachten Sie:Das Hotel bietet Ihnen ein kostenfreies Ticket für Bus, Straßenbahn und S-Bahn im Stadtgebiet von Leipzig (Zone 110). Das Ticket ist gültig ab dem Zeitpunkt Ihres Check-Ins, für den gesamten Aufenthalt einschließlich Abreisetag. Die Preise sind exklusive Gästetax.

Anbieter: Hotel.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot